wiki:De:Introduction

Diese Seite benötigt eine Überarbeitung

Einführung in JOSM

Terminologie

source:trunk/images/data/node.png Punkt
Ein Punkt (engl. node) ist ein Punkt.
source:trunk/images/data/way.png Linie
Eine Linie (engl. way) ist eine Linie, die mehrere Punkte miteinander verbindet. "Linie" wird hier in verallgemeinerter Weise als eine Abfolge von verbundenen Punkten gebraucht, nicht nur für die echten Straßen und Wege.
source:trunk/images/data/relation.png Relation
Eine Relation (engl. relation) ist die geordnete Sequenz von Linien und Punkten, ein logischer Verbund, um Elemente zu gruppieren.
source:trunk/images/data/closedway.png Fläche
Eine Fläche (engl. area) ist eine Linie, deren Enden verbunden sind.
Merkmal
Merkmale/Eigenschaften (engl. tag) beschreiben, was jeder Punkt oder jede Linie darstellt. Merkmale sind in "Schlüssel" (engl. key) und "Werte" (engl. value) gegliedert. Schlüssel sind einfach nur größere Kategorien, wie z.B. "Straße" oder "Landnutzung", während Werte bestimmte Eigenschaften sind, wie z.B. "Bundesstraße" (primary) oder "Wohnstraße" (residential) und "Wohnfläche" (residential) oder "Klein Gewerbe" (retail).

Mehr Informationen findet man unter Objekte - Die Grundbausteine der OSM-Daten und -Karten

Falls die Straßen oder Wege in der Realität gekrümmt sind, so werden sie in JOSM durch eine Anzahl von Punkten angenähert, die mit kurzen, geraden Linenabschnitten verbunden sind (Polygonzug). Falls eine Linie eine Richtung besitzt, wird dies teilweise durch Merkmale gekennzeichnet. Zum Beispiel, "oneway=yes" ist eine Straße, die nur in einer Richtung - wie angezeichnet - befahren werden darf. (Siehe auch Vereinbarungen über das "Erstellen bestimmter Arten von Linien" am Ende dieser Seite über besondere Überlegungen beim Erstellen einer Einbahnstraße.) Andere Merkmale beziehen sich darauf in Linienrichtung links und rechts entlang der Linie zu sein.

Start von JOSM

JOSM ist ein Java-Programm und wird als ".jar"-Datei zur Verfügung gestellt. Falls Sie nicht wissen, wie Sie jene starten müssen, fragen Sie bitte jemanden, der sich mit Ihrer Plattform (Betriebssystem) auskennt. Sie können hierzu auch die install notes lesen.

Wenn JOSM startet, zeigt es Ihnen einige Meldungen über die kürzlichen Änderungen an JOSM an. Sie sollten sich ab und zu diese Seite anschauen, da sie Sie über die interessantesten Neuerungen von JOSM informiert.

Der nächste Schritt ist das Herunterladen von ein paar Daten. Sie können üben JOSM zu nutzen, in dem Sie Beispieldaten von der learnOSM Seite herunterladen.

Falls Sie eine GPX-Datei (von Ihrem GPS-Empfänger) der Gegend haben, dann laden sie jene in JOSM über den Menüpunkt "Datei/Öffnen". Das Gebiet der GPX-Datei wird in JOSM angezeigt.

Als nächstes sollte man Daten des entsprechenden Bereichs von openstreetmap.org hinzufügen. Öffnen Sie den Dialog zum Herunterladen durch Klicken auf den grünen nach unten gerichteten Pfeil in der oberen Werkzeugleiste oder über das Dateimenü. Um das Gebiet auszuwählen, klickt man als erstes auf den ersten Reiter "interaktive Karte". Eine Karte der Welt wird erscheinen. Um die Karte zu verschieben und einen bestimmten Bereich zum Herunterladen auszuwählen, gibt es einige Werkzeuge: Mit gedrückter rechte Maustaste kann man die Karte verschieben, das Mausrad kann zum Zoomen verwendet werden und mit der linken Maustaste wird der Bereich ausgewählt. Danach klickt man auf den grünen nach unten gerichteten Pfeil source:trunk/images/download.png, um die Daten von openstreetmap.org zu holen.

Alternativ kann man auch schon existierende GPX-Punkte vom OSM-Server herunterladen. Hierzu müssen die geographische Breite und Länge des interessanten Gebietes bekannt sein. Am einfachsten ist es, die interaktive Karte im ersten Reiter des "Daten herunterladen"-Dialoges zu benutzen. Hier lesen, um mehr über den "Daten herunterladen"-Dialog zu erfahren.

Editieren in JOSM

JOSM ist ein sog. "offline Editor". Dies bedeutet, Sie können Änderungen vornehmen, die erst für jedermann sichtbar sind, wenn Sie jene zum OSM-Server hochgeladen haben. Dadurch wird Ihnen die Möglichkeit gegeben, mit Änderungen zu experimentieren und wiederholt Elemente zu verschieben, hinzuzufügen, zu löschen und deren Merkmale zu ändern, ohne dass dabei etwas auf dem offiziellen Server kaputt gehen könnte. Nacheinander ausgeführte Aktionen werden in die OSM-Datenbank als eine einzige Modifikation abgespeichert, sobald Sie Ihre Daten hochladen.

Einen Punkt oder eine Linie hinzufügen

Der erste Schritt beim Editieren ist das Hinzufügen eines Punktes oder einer Linie zu den OSM-Daten. Man kann alleinstehende Punkte hinzufügen oder man kann Punkte zu Linien hinzufügen vor allem an Kreuzungen oder deutlichen Richtungsänderungen von Wegen.

Um einen Punkt hinzuzufügen, heben Sie die Punkt-Schaltfläche hervor, indem Sie entweder auf die zweite Schaltfläche von oben auf der linken Menüleiste klicken source:trunk/images/mapmode/node/autonode.png oder durch drücken der "A"-Taste auf Ihrer Tastatur. (Die zweite Schaltfläche sollte nun hervorgehoben sein.) Bewegen Sie den Mauszeiger über ihre GPS-Spur und klicken Sie mit der linken Maustaste. Ein weißer Punkt (ein selektierter Punkt) sollte erscheinen und eine "Gummileine" wird von diesem Punkt bis zum Mauszeiger gespannt. Mit den weiteren von Ihnen erzeugten Punkt werden die älteren Punkte gelb dargestellt.

Ein Serie von verbundenen Punkten ergibt eine Linie.

Eigenschaften hinzufügen

Linien und Punkte allein ergeben nicht allzu viel Sinn, wenn Sie ihnen keine Eigenschaften hinzufügen, um zu sagen, was sie repräsentieren sollen. Map Features zeigt die am häufigsten verwendeten Schlüssel-/Wert-Paare, welche an einer Linie oder Punkt benutzt werden können.

Der erste Schritt, um Eigenschaften hinzuzufügen ist sicherzustellen, dass der Merkmale/Mitgliedschaften Dialog (en) an der rechten Seite von JOSM geöffnet ist. Die source:trunk/images/dialogs/propertiesdialog.svg Schaltfläche auf der linken Seite sollte hervorgehoben sein. Falls sie nicht hervorgehoben ist, sollte man darauf klicken oder Alt+Shift+P drücken. Der Merkmale/Mitgliedschaften Dialog wird sich mit drei Schaltflächen öffnen: source:trunk/images/dialogs/add.png Hinzufügen, source:trunk/images/dialogs/edit.pngBearbeiten und source:trunk/images/dialogs/delete.pngEntfernen.

Um die Eigenschaften eines Punktes oder einer Linie im Merkmale/Mitgliedschaften Dialog zu verändern, muss der Punkt bzw. die Linie (wie auch beim Hinzufügen) ausgewählt sein.

  1. In den Auswahlmodus (en) wechseln - durck Klicken auf source:trunk/images/mapmode/move/move.png auf der linken Seite oder durch drücken von S.
  2. Die Linie oder den Punkt auswählen und auf die source:trunk/images/dialogs/add.png Hinzufügen-Schaltfläche klicken.
  3. Ein Dialogfenster (en) wird sich öffnen und Sie werden für jede Eigenschaft nach einem Schlüssel und einem Wert gefragt. Tippen Sie das Schlüssel-/Werte-Paar ein, welche die Eigenschaft repräsentiert, die Sie erzeugen möchten, z. B. den Schlüssel "highway" (ohne die Anführungszeichen) und für den Werte "secondary" (wieder ohne Anführungszeichen).
  4. Nun klicken Sie "OK": Sie haben Ihre Linie gekennzeichnet (engl. tagged). Es können mehrere Merkmale einem Objekt hizugefügt werden.

Anstatt die Merkmale manuell hinzuzufügen, können auch Vorlagen (en) genutzt werden.

Hochladen zu OSM

Wenn Sie mit allen Ihren Änderungen zufrieden sind, dann müssen Sie jene noch auf den OSM Server hochladen. Klicken Sie hierzu auf den grünen nach oben gerichteten Pfeil source:trunk/images/upload.png.

JOSM wird Ihnen einen Überblick über diejenigen Elemente geben, welche hochgeladen werden sollen. Sie werden nach einem kurzen Erklärungstext und der Quelle Ihrer Änderungen gebeten. Diese Beschreibung wird mit Ihren Daten auf dem OSM Server gespeichert und dient zu Informationszwecken, z. B. für Kürzliche Änderungen.

Durch Klicken auf "Änderungen hochladen" werden Ihre Daten schließlich hochgeladen, gesichert und sind danach für jedermann sofort sichtbar.

Siehe auch Daten zu OSM hochladen (en) für weitere Informationen bezüglich des Hochladens.

Vereinbarungen über das Erstellen bestimmter Arten von Linien

Noch einiges über das Erstellen von Linien.

  1. Straßen mit baulich getrennten Richtungsfahrbahnen (z. B. Autobahnen) werden als zwei separate, parallele Linien gezeichnet, jede Fahrbahn erhält ihre eigene Linie.
  2. Bei Einbahnstraßen (und bei einer Fahrbahn einer Straße mit baulich getrennten Richtungsfahrbahnen) sollte die Linie in Fahrtrichtung gezeichnet werden.
  3. Die Schlüssel-/Wert-Paare sind abhängig von Groß- oder Kleinschreibung. Die Schlüssel werden klein geschrieben.

Zurück zur Hauptseite

Last modified 3 weeks ago Last modified on 2017-09-09T10:40:33+02:00