wiki:De:Introduction

Diese Seite ist in Überarbeitung

Mehr Informationen findet man unter Objekte - Die Grundbausteine der OSM-Daten und -Karten

Einführung

Diese Einführung zeigt, wie etwas Neues in die OpenStreetMap eingefügt werden kann am Beispiel einer Sitzbank. Diese Einführung ist geeignet für jene, die JOSM zum ersten Mal nutzen.

Bitte starten Sie JOSM über das Betriebssystem oder direkt aus einem Web-Browser. JOSM zeigt jetzt seine Startseite an und es kann losgehen:

1. Herunterladen

Wählen Sie im Menü Datei den Eintrag Daten herunterladen….

Im folgenden Dialog sind als Datenquelle OpenStreetMap-Daten ausgewählt und auf Interaktive Karte wird ein Teil der Erde angezeigt. Verschieben und Zoomen Sie die Karte mit der rechten Maustaste und dem Rad so, bis das Zielgebiet für Sitzbank erkennbar ist. Markieren Sie nun mit der linken Maustaste das Herunterladegebiet.

Bestätigen Sie nun den Befehl Daten herunterladen. Damit ist der erste Schritt erledigt.

Durch das Herunterladen entsteht der übliche Bildschirmaufbau:

  • In der Kartenanzeige sind die Objekte zu sehen. Deren Darstellung beruht auf Vorgaben von JOSM. Standardmäßig werden kleine Straßen grau, große Straßen orange und Gebäude je nach Nutzung gefärbt. Symbole gibt es für Ampeln, Geschäfte und anderes.
  • In der rechten Seitenleiste zeigen die Panel

Links oben in der Arbeitsleiste wird der Arbeitsmodus von JOSM gesteuert. Dieser bestimmt, was passiert, wenn Sie mit der Maus in die Kartenanzeige klicken. Die Wahl des Modus ist überaus wichtig in JOSM. Aktuell ist der Auswahl-Modus eingeschaltet, daher ist der Mauszeiger ein Pfeil und die Schaltfläche source:trunk/images/mapmode/move/move.png ist aktiv.

Bitte nutzen Sie den Auswahl-Modus und wählen ein Objekt aus, indem Sie es in der Kartenansicht anklicken. Sie haben damit die Auswahl (en) erzeugt. Über die Objekte der Auswahl informieren nun die Panel Merkmale/Mitgliedschaften und Auswahl.

Für eine einfache Sitzbank brauchen wir keine Relationen. Damit es einfacher weitergeht, wählen Sie im Menü Fenster (en) den Eintrag Relationen (en). Dadurch wird das Panel Relationen geschlossen und in der Seitenleiste Dialogfelder können die anderen Panel größer werden.

2. Hintergrundbild

Wählen Sie im Menü Hintergrundbild (en) den Eintrag Bing Luftbild.

Unter der Datenebene ist nun ein Luftbild zu sehen. Klicken Sie auf das × im Hinweis „Luftbild … könnte falsch ausgerichtet sein…“.

Verschieben und Zoomen Sie die Kartenansicht mit der rechten Maustaste und dem Rad so, bis der genaue Platz für die Sitzbank erkennbar ist.

3. Erzeugen

Drücken Sie die Taste A.

Dadurch wird der Zeichnen-Modus als Arbeitsmodus geschaltet. In der Statusleiste wird auf diesen Modus hingewiesen mit: „Einen neuen Punkt erstellen.“ Der Mauszeiger ist nun ein Fadenkreuz und im oberen Teil der Arbeitsleiste ist das Symbol source:/trunk/images/mapmode/node/autonode.png aktiv.

Klicken Sie auf die Stelle für die Sitzbank. Klicken Sie dort erneut, um diesen Zeichenvorgang zu beenden. Sie haben nun einen Punkt erstellt. Automatisch ist dieser Punkt die Auswahl geworden.

4. Merkmal

Drücken Sie die Taste F3.

Geben Sie bank in das Suchfeld des Dialogs Vorlagen suchen ein.

Drücken Sie die Pfeiltaste zweimal, um Einrichtungen/Einrichtungen/Sitzbank zu markieren.

Bestätigen Sie die Vorlagenauswahl mit Auswahl.

Um den ausgewählten Punkt zu kartieren, haben Sie die verfügbaren Vorlagen durchsucht die passende Vorlage ausgewählt. Diese Vorlage bietet jetzt in einen Dialog an, um weitere Merkmale der Bank zu beschreiben.

Bitte bestätigen Sie die Merkmale mit Vorlage anwenden.

Dem Punkt wurde damit das Merkmal amenity=bench zugewiesen. Dieses Merkmal erscheint im Panel Merkmal/Mitgliedschaften mit dem Schlüssel amenity und seinem Wert bench. Dort wird ebenfalls der Name der passenden Vorlage angezeigt.

Klicken Sie im Panel Merkmal/Mitgliedschaften auf Einrichtungen/Einrichtungen/Sitzbank. Der Vorlagendialog öffnet sich erneut. Weitere Merkmale der Sitzbank können nachgetragen werden.

5. Hochladen

Wenn Sie mit Ihren Änderungen zufrieden sind, dann müssen Sie jene noch auf den OSM Server hochladen. Klicken Sie hierzu auf den grünen nach oben gerichteten Pfeil source:trunk/images/upload.png.

JOSM wird Ihnen einen Überblick über diejenigen Elemente geben, welche hochgeladen werden sollen. Sie werden nach einem kurzen Erklärungstext und der Quelle Ihrer Änderungen gebeten. Diese Beschreibung wird mit Ihren Daten auf dem OSM Server gespeichert und dient zu Informationszwecken, z. B. für Kürzliche Änderungen.

Durch Klicken auf "Änderungen hochladen" werden Ihre Daten schließlich hochgeladen, gesichert und sind danach für jedermann sofort sichtbar.

Siehe auch Daten hochladen (en) für weitere Informationen bezüglich des Hochladens.

Falls etwas anderes zu sehen ist, als in der Einführung dargestellt wurde, sind bereits Einstellungen verändert worden. Sie könnten diese Einstellungen zurücksetzen (en) oder einfach weitermachen.


Zurück zur Hauptseite

Last modified 4 weeks ago Last modified on 2019-02-20T00:08:20+01:00